Antiker Holzbalken auf Sockel

264.00

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Dieser wunderschöne, uralte Balken stammt von einem 1580 erbautem Fachwerkhof. Er wurde damals von der Adelsfamilie Varresbeck im gleichnamigen Wuppertaler Stadtteil erbaut. Wenn man bedenk, dass Eichen dazu noch sehr langsam wachsen, muss dieses Stück Holz weitaus älter als 440 Jahre sein. Der Gedanke ist faszinierend ... Wetten, dass du kaum etwas älteres besitzt?!

Ergattere nun dein Stück Historie und erfreu dich an diesen ausgesprochen dekorativen Objekten. Egal ob dein Zuhause minimalistisch oder orientalisch eingerichtet ist, diese Skulptur wird der absolute Blickfang sein. 

Wer die genaue Herkunftsgeschichte kennen will, sollte sich auf die Spur des Rittergutes Varresbeck machen. Der Kölner Stadt-Anzeiger brachte einen
sehr spannenden Artikel
dazu raus.

Material: Lackiertes Metall und Eichenholzbalken 

Höhe inkl. Ständer ca. 1 Meter